Busverliebt


Meine Liebeserklärung an den VW T3 - schadstoffstark und leistungsarm, aber für mich ein Freund für's Leben. 

Wenn ich in das Gesicht eines Bullis schaue, dann geht mir das Herz auf. Vermutlich ist das ähnlich wie bei Konrad Lorenz und den Gänsen – frühkindliche Prägung. Ich bin ein Kind der 80er und fahre VW Bus seit meinem 2. Lebensjahr. So viele Kindheitserinnerungen an Familienurlaube in England und an der Nordsee sind für mich mit diesem Fahrzeug verknüpft.

 

Als ich begann, meiner Foto-Leidenschaft mehr Raum in meinem Leben zu geben, entstand die Idee für das Projekt „Busverliebt“. Denn ich liebe es, mit meinem Bulli unterwegs zu sein. Er ist ein treuer Freund für mich, durch den ich mir ein Stück Kindheit und ein großes Stück Freiheit bewahre. Das sollen meine Bilder ausdrücken - und ich freue mich wie ein Kind über jeden besonderen Moment, den ich festhalten kann.


Da ich sonst in erster Linie Pferde fotografiere, wo lange Brennweiten und kurze Verschlusszeiten notwendig sind, hantiere ich beim Bus mit kurzen Brennweiten und sehr langen Verschlusszeiten. Er wackelt nicht, ist supergeduldig und er muss nicht die Ohren spitzen. Diese Entschleunigung genieße ich sehr, wenn ich im Dämmerlicht mit den Einstellungen der Kamera spiele. Mein persönliches Kontrastprogramm zur Actionfotografie!

NEU: Der Busverliebt Kalender!

Dieses Jahr habe ich mir eine kleine Weihnachts-Benefiz-Aktion ausgedacht und dafür einen Kalender mit meinen 12 Lieblingsmotiven erstellt, die alle auf meinen Reisen mit dem VW Bus entstanden sind.

7 Euro pro verkauftem "Busverliebt Kalender" kommen einem Projekt der Diakonie Hamburg zugute.


Meine Fotografie auf Facebook - schau doch mal vorbei! Würd mich freuen!

 Katrin Junker

35305 Grünberg, Hessen

E-Mail: mail [at] katrinjunker.de
Mobil: 0178-2084750